Wie in jedem Jahre wollen wir uns auch an diesem Karfreitag, dem 10.04.2020 nach Ende des Gottesdienstes gegen 10:30 Uhr zu Fuß auf den Kreuzweg hinauf zur Klosterruine am Jostberg machen. Auf den Stationen unterwegs werden wir mit Gesang und Gebet des Leidens und Sterbens Jesu Christi Gedenken. Die Worte von Pfarrer Matthias Dreier werden uns einstimmen unsere Gedanken auf den Leidensweg zu konzentrieren der im Triumph der österlichen Auferstehung endete. In der Klosterruine treffen wir uns mit den Teilnehmern des Kreuzwegs der Gemeinde Heilig-Geist aus Bielefeld zum abschließenden Gebet.


Das Foto zeigt die Einweihung der Klosterruine nach Bestandssicherung im Jahre 2009 durch Pfarrer Dr. Dr. Jacobs und Superintendentin Regine Burg

Treffpunkt: Johanneskirche Quelle, Georgstraße 19 10.04.2020 10:30
Wanderung: Bitte an festes Schuhwerk denken!
Wir hoffen, auf frühlinghaftes Wetter und freuen uns auf rege Teilnahme