Der Queller Friedhof wurde 1921, also vor hundert Jahren eingeweiht. Durch die Beschränkungen hinsichtlich der Pandemie haben wir die vorgesehene Gedenkveranstaltung aus dem Sommer verschoben.

Nun wollen wir am Ewigkeitssonntag (Totensonntag) dem 21.11.2021 um 15.00 Uhr auf dem Friedhof, neben der Kapelle, dem Jubiläum gedenken.

An diesem Gedenken mit Beteiligung der ev. Johannesgemeinde, Quelle, der Neuapostolischen Gemeinde Quelle/Steinhagen und der Katholischen Kirchengemeinde werden wir an die Geschichte des Friehofes erinnern. Die Andacht wird vom Posaunenchor Quelle und einem Auswahlchor der Neuapostolischen Gemeinde begleitet.

Für den Heimatverein erinnert Dr. Volker Hausmann an die Friedhofsgeschichte in einm kurzen Abriss. Der Bezirksbürgermeister von Brackwede, Jesco von Kuczkowski und Frau Silke Kroll von der Stadt Bielefeld werden Grußworte sprechen.

Alle Mitglieder sind zu dieser Gedenkfeier herzlich eingeladen.

In der Fotogalerie kann man sich Bilder zu der Gedenkfeier anschauen. Der Link hierzu